Alle Anfragen: +49 178 723 6447

Über uns

Schönen Tag!

Mein Team und ich freuen uns sehr, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen!

Kennen Sie tatsächlich die Geschichte, wie wir zum Gluckigluck gekommen sind? 

Alles begann mit einem Brunch bei meiner britischen Freundin Victoria im Sommer 2011 in Berlin! Was willst du trinken Wasser! Was für ein Fisch ist das? Kennst du nicht Vics erstaunlichen Fisch? Nee. Nun, pass auf: Kippen, hüpfen, glucksen, gurgeln, rülpsen! Was war das? Der Fisch oder was? Ich brach in Lachen aus und alle um mich herum taten es auch! Dies ist Vics Hochzeitsgeschenk von ihrer britischen Familie! Dieser Krug ist in England Kult und jede Familie sollte ihn haben. Es gibt es seit über 150 Jahren !! Ich will auch eins!!! Ja, das tun wir auch, aber es ist hier nicht verfügbar und es ist schwierig, es in England online zu bringen! Nun, kein Problem, ich werde mich darum kümmern!

So begann meine Bekanntschaft mit dem Fischkrug! So viele Jahre sind vergangen und der Fisch und ich sind gute Freunde geworden. Wir konnten nicht nur Familienmitglieder und Freunde damit begeistern, sondern auch unzählige andere Menschen in Deutschland und Europa, die ein wenig Schwung in ihren Alltag bringen wollen!

Es zu verkaufen macht so viel Spaß - obwohl wir uns entschieden haben, online zu gehen, wünschen wir uns, wir könnten Ihre lächelnden Gesichter sehen, wenn Sie das Fischglas ausprobieren!

Und natürlich hat dieses traditionelle Kultdesignobjekt seine eigene Geschichte:

Die Gluggle Jugs wurden ursprünglich Ende der 1870er Jahre von Thomas Forester & Son in Staffordshire hergestellt.

Die meisten Leute werden diese Krüge jedoch mit Dartmouth Pottery in Verbindung bringen, der ursprünglich einen fischförmigen Wasserkrug herstellte, den sie "Gurgling Fish Jugs ..." nannten. Eine Neuheit, die immer Aufmerksamkeit erregt.

Ein spezielles Paar Krüge wurde 1958 hergestellt, um der Königin und Prinz Philip bei ihrem Besuch im Britannia Naval College vorgestellt zu werden, um neue Farben zu präsentieren.

Der kommandierende Offizier des Kollegiums gab die Krüge in Auftrag, die 9 Zoll groß, grün glasiert und mit den königlichen Insignien und dem Datum 28. Juli 1958 geprägt waren. Dieses Geschenk trug zweifellos zur Popularität der Krüge bei und sie wurden zu großartigen Sammlerstücken.

Sie wurden auch von Brauereien als Werbeartikel verwendet, und im Laufe der Jahre wurden Hunderte für Werbung gemacht.Plymouth Gin’. Gurgelkrüge waren als Wasserkrüge gedacht - sie erbten ihren Namen aufgrund des Geräusches, das sie beim Ausgießen von Flüssigkeit machten.

Als Dartmouth Pottery im Jahr 2002 geschlossen wurde, hatte Wade Ceramics die Gelegenheit, die Fischkrugform zu kaufen und produziert die Krüge seitdem weiter. 

In der Zwischenzeit wurde der Gluggle Jug immer wieder kopiert. Die Kopien überleben das Original nicht: Sie werden in China nicht nachhaltig hergestellt und ihr Import nach Europa hinterlässt einen großen ökologischen Fußabdruck. Die Kopien sind auch nicht zum Trinken zertifiziert und dürfen nur als Vase verwendet werden. Und vor allem gurgeln die Kopien nicht! Bleiben Sie also bei der Qualität und dem Spaß, bleiben Sie beim Original! 

Und zum Schluss: Von jedem Verkauf fließt ein Teil unserer Marge in den # syngap Research Fund, vgl. www.syngap.de.  

Gut, sagte nicht genug!

Vielen Dank für Ihren Besuch und viel Spaß mit Ihrem Krug!

Sophie & Team 

 

de
const selectVariantByClickingImage = { // Create variant images from productJson object _createVariantImage: function (product) { const variantImageObject = {}; product.variants.forEach((variant) => { if ( typeof variant.featured_image !== 'undefined' && variant.featured_image !== null ) { const variantImage = variant.featured_image.src .split('?')[0] .replace(/http(s)?:/, ''); variantImageObject[variantImage] = variantImageObject[variantImage] || {}; product.options.forEach((option, index) => { const optionValue = variant.options[index]; const optionKey = `option-${index}`; if ( typeof variantImageObject[variantImage][optionKey] === 'undefined' ) { variantImageObject[variantImage][optionKey] = optionValue; } else { const oldValue = variantImageObject[variantImage][optionKey]; if (oldValue !== null && oldValue !== optionValue) { variantImageObject[variantImage][optionKey] = null; } } }); } }); return variantImageObject; }, _updateVariant: function (event, id, product, variantImages) { const arrImage = event.target.src .split('?')[0] .replace(/http(s)?:/, '') .split('.'); const strExtention = arrImage.pop(); const strRemaining = arrImage.pop().replace(/_[a-zA-Z0-9@]+$/, ''); const strNewImage = `${arrImage.join('.')}.${strRemaining}.${strExtention}`; if (typeof variantImages[strNewImage] !== 'undefined') { product.variants.forEach((option, index) => { const optionValue = variantImages[strNewImage][`option-${index}`]; if (optionValue !== null && optionValue !== undefined) { const selects = document.querySelectorAll('#'+ id + ' [class*=single-option-selector]'); const options = selects[index].options; for (let option, n = 0; (option = options[n]); n += 1) { if (option.value === optionValue) { selects[index].selectedIndex = n; selects[index].dispatchEvent(new Event('change')); break; } } } }); } }, _selectVariant: function() { const productJson = document.querySelectorAll('[id^=ProductJson-'); if (productJson.length > 0) { productJson.forEach((product) => { const sectionId = product.id.replace("ProductJson-", "shopify-section-"); const thumbnails = document.querySelectorAll('#'+ sectionId + ' img[src*="/products/"]'); if (thumbnails.length > 1) { const productObject = JSON.parse(product.innerHTML); const variantImages = this._createVariantImage(productObject); // need to check variants > 1 if (productObject.variants.length > 1) { thumbnails.forEach((thumbnail) => { thumbnail.addEventListener('click', (e) => this._updateVariant(e, sectionId, productObject, variantImages), ); }); } } }); } }, }; if (document.readyState !== 'loading') { selectVariantByClickingImage._selectVariant(); } else { document.addEventListener( 'DOMContentLoaded', selectVariantByClickingImage._selectVariant(), ); }